Your Moments of Life

Wie willst Du als Mann Deine MOMENTE DES LEBENS in Job und Business erleben?

Mit mehr Kraft, mehr Erfolg, mehr Freiheit, mehr Sinnhaftigkeit, mehr Freude, mehr Glücklichsein, mehr Leichtigkeit, mehr Gelassenheit ….

Raus aus Konditionierungen, Funktionieren, Kontrolle und Erwartungen
rein in deinen Lebensfluss mit neuen, herzerfrischenden An-, Ein-und Aussichten
Im Einklang mit deiner Herzkraft, deinem Verstand, deinem Gefühl und deinem Ego


Bist du bereit und mutig, neue Wege zu gehen?
Für ein dich erfüllendes Leben mit deinen Wünschen und Vorstellungen


Aber irgendwie weißt du noch nicht, wie du das genau tun kannst und was dich davon abhält?

Klarheit schafft Wahrheit, Wahrheit schafft Klarheit – ich begleite dich als Business Soul Coach mit Herzverstand, Humor und meinen medialen und heilerischen Fähigkeiten in Prozessen und Veränderungen.

 

Business Soul Coaching für Männer

  • Du kommst immer wieder an die gleichen Grenzen oder erlebst ähnliche Blockaden, Konflikte bzgl. eines Themas und egal, was du tust, nichts ändert sich

  • Themen wie Konkurrenz, mangelnde Wertschätzung, Leistungsdruck, Mobbing, Versagensängste, Existenzängste, Planänderungen, fehlende Kommunikation u.a. torpedieren deine berufliche Arbeit, dein Business

  • Du hast Prozessschwierigkeiten in deinem Job oder Business, es läuft nicht wirklich rund und leicht

  • Du hast Sehnsucht nach einer neuen, deiner persönlichen Definition von Erfolg und deinem Wert im Job, Business, in der Familie und Gesellschaft

  • Du wünscht dir neue Ansätze als Führungskraft > Führung mit Herzenskompetenz

  • In dir schlummern ungeahnte Talente, die gelebt werden wollen, kannst diese aber noch nicht richtig in Worte fassen bzw. weißt nicht, wie du diese leben und umsetzen kannst

  • Du hast alles, scheinst gut aufgestellt in deinem Leben und doch ist da eine latente Unruhe, Unzufriedenheit oder depressive Verstimmung

Was auch immer dich beschäftigt und du ändern und entwickeln möchtest, fang doch einfach genau jetzt damit an.

Warum kann dich ein Business Soul Coaching mit mir weiterbringen?

Business Soul Coaching steht für den ganzheitlichen Blick auf deine Themen.
Es bezieht die Seele mit ein und wirkt auf einer tieferen Ebene, weil geschaut wird, was wirklich hinter den Konflikten steht und verändert werden möchte.
Es ist fokussiert auf die Entfaltung deiner Stärke, deiner Herzkraft, deiner Intuition und der Verbindung mit deiner Essenz, deiner Wahrheit, deiner Schöpferkraft, Gott, Buddha, wie auch immer du es nennen möchtest. Erst das lässt dich dein Potential wirklich erkennen, fühlen und leben.
Für ein bewusstes, eigenverantwortliches Leben mit mehr Stärke, Freiheit, Freude, Glücklichsein, Liebe oder was auch immer du dir wünschst.
Für ein Erstgespräch und dein individuelles Angebot ruf mich gerne an oder schreibe mir.

img01
img01

 

Seminare

Seminare für mehr Bewusstsein, Klarheit und Miteinander in deinem Job und Business

  • Herzenskompetenz in deinem Job und Business
    Tages-Seminar
    mehr in Kürze

Über mich

Es kommt oft anders, als man denkt.

Aufgewachsen in Berlin, kam ich schon früh in meiner Jugend mit naturheil- kundlichen Methoden und Wissen in Berührung, da ich aufgrund von bestimmten gesundheitlichen Diagnosen mit der Schulmedizin an Heilungsgrenzen kam.
Mit Ende 20 fing ich an die unterschiedlichen Varianten der Meditation zu praktizieren und gleichzeitig zeigte sich bei mir plötzlich eine sensitivere und feinstofflichere Wahrnehmung meiner Mitmenschen und Umwelt.
Das war die ersten Jahre eine echte Herausforderung für mich, zu lernen damit umzugehen, zumal meine Erfahrungen in keinem Buch zu finden waren.
Puzzleteil für Puzzleteil setzte ich meine Wahrheit zusammen, tauchte in die Tiefen meiner Seele.
Löste, transformierte, integrierte Glaubens-, Denk-, Gefühlsmuster, verlorengegangene Seelenanteile u.v.a., was sich da Schicht für Schicht zeigte.
Kam an viele Grenzen, nur, um diese zu durchschreiten, öffnete viele Türen und Tore. Wurde mir bewusst, wo ich überall projiziere, bewerte, dissoziiere und wann das Ego meine Welt bestimmt und ständig versucht, mich in Schuldgefühle, Wut, Ängste, Mangel, Negativität u.a. zu führen, nur um mich von meiner Essenz, meiner Wahrheit, meiner wahren Freude abzuhalten.
Schritt für Schritt offenbarte sich für mich über die Jahre all das, was wirklich möglich ist.
Durch Selbsterfahrung, Seminare und Coaching befasste ich mich vielschichtig mit Energiearbeit in all ihren Facetten  - von Handauflegen, Engelsverbindung, Symbolarbeit, Vergebungsarbeit u.a. über Familienaufstellungen bis zu Schamanismus, Channeling und ergänzend dazu mit Kommunikations- techniken und psychologischen Sichtweisen.
Beruflich und privat ging es nach meinem Studium einmal quer durch die westliche Republik - Hamburg, Münsterland, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main und dann unverhofft wieder zurück nach Berlin.
Ich sammelte bunte Erfahrungen in der Modebranche im Produkt-, Projekt- und Prozessmanagement und als empathische Brückenbauerin und Impulsgeberin in unternehmerischen Prozessen und Situationen, für ein wertschätzendes Miteinander im Sinne aller Beteiligten.
Und ja, der Weg war eine echte Grenzerfahrung und Herausforderung für mich.
Manchmal habe ich mich wirklich gefragt, was ich eigentlich in meinem Inkarnationsvertrag alles freiwillig unterschrieben habe. ☺
Doch letztendlich hat mich alles in mein Herz, in meine Liebe zu mir selbst, in mein Potential, in meinen Frieden, in mein Glücklichsein, in meine Gelassenheit, in die so essentielle, alles verbindende Gotteskraft und noch so vieles mehr geführt.
Und es geht immer noch weiter.
Wenn du erst einmal mutig und im Vertrauen diesen Weg beschreitest, wird sich dir soviel zeigen, was du nicht mehr missen möchtest, egal wieviel Steine oder Felsbrocken vor dir liegen.
Denn es geht im Leben nicht nur darum, ausschließlich gute Zeiten zu erleben.
Wir sind hier um in herausfordernden Zeiten zu lernen, unsere Stärke, unsere Liebe und unsere Wahrheit zu entfalten.

img01

 

img01


Kontakt

Stefanie Bache

Telefon: +49 (0) 178 18 777 23

E-Mail: post [at] your-moments-of-life.de

Saarbrücker Str. 6
10405 Berlin

U-Bahnlinie U2, Station Senefelder Platz, Tram M2, M8, Bus 142

 

Impressum

YOUR MOMENTS OF LIFE

Stefanie Bache

Saarbrücker Str. 6
10405 Berlin

Telefon: +49 (0) 178 18 777 23
E-Mail: post [at] your-moments-of-life.de
Internet: www.your-moments-of-life.de

USt-IdNr. DE313489036

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.


Datenschutzerklärung

Verantwortliche i.S.d. EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO): siehe Impressum

Allgemeines zur Datenverarbeitung

--- Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten ---

Ich verarbeite personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung meiner Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur soweit die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist oder nach Einwilligung des Nutzers.

--- Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ---

Soweit ich für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einhole, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meinerseits erforderlich, dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage.

--- Datenlöschung und Speicherdauer ---

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

--- Rechte der betroffenen Person ---

Die betroffene Person hat grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Des Weiteren besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf meiner Internetseite erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei verarbeitet:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers zur Kommunikation zwischen Client und Server
  • Die anonymisierte IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf meine Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über meine Website aufgerufen werden

Die Daten werden in den Logfiles meines Providers gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers sowie eine Weitergabe an weitere Dritte findet nicht statt.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen (Client / Server). Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen mir die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit meiner informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 9 Wochen der Fall.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

E-Mail-Kontakt

Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers werden verarbeitet. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Kontaktaufnahme per E-Mail dient mir allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen.

AGB und Widerrufsbelehrung

Für sämtliche Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen, die zwischen Ihnen und Frau Stefanie Bache zustande kommen, gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Vertragspartners wird ausdrücklich widersprochen.

1. Vertragspartner

Der Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen kommt mit mir – Stefanie Bache, Saarbrücker Str. 6, 10405 Berlin – zustande.

2. Zustandekommen des Vertrags und Korrektur von Angaben

Die auf meiner Website www.your-moments-of-life.de dargestellten Dienstleistungen stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags für die Erbringung der jeweiligen Leistung dar.

Wenn Sie meine Leistungen in Anspruch nehmen und zum Beispiel an einem Seminar teilnehmen wollen, teilen Sie mir Ihre Anfrage bitte telefonisch oder per E-Mail mit und nennen Sie mir den gewünschten Termin. Verfügbare Termine für Meditation und Seminare finden Sie auf meiner Website unter „Termine“. Termine für Einzelsitzungen werden telefonisch oder per E-Mail mit Ihnen abgestimmt. In der Anfrage bzw. Terminabstimmung liegt noch kein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss.

Nach Ihrer Anfrage und gegebenfalls erfolgter Terminabstimmung erhalten Sie von mir eine E-Mail mit dem verbindlichen Angebot zum Vertragsschluss über die Durchführung der gewünschten Leistung. Mit dieser E-Mail erhalten Sie zugleich diese AGB einschließlich Widerrufsbelehrung. Wenn Sie mir nach Erhalt meines Angebots binnen zwei Werktagen Ihre Bestätigung per E-Mail senden, nehmen Sie mein Angebot verbindlich an und zwischen Ihnen und mir kommt ein Vertrag über die Durchführung der bestellten Leistung zum vereinbarten Termin gemäß diesen Geschäftsbedingungen zustande. Sie erhalten unmittelbar nach Vertragsschluss eine Bestellbestätigung per E-Mail.

Sollten Sie feststellen, dass Ihnen bei der Anfrage Fehler unterlaufen sind (beispielsweise Angabe eines falschen Termins), bestätigen Sie mein Angebot nicht, sondern teilen mir stattdessen einfach Ihre Korrektur per E-Mail oder telefonisch mit. Die Korrektur wird in einem neuen Angebot berücksichtigt, das Sie wiederum binnen zwei Werktagen ab Erhalt per E-Mail annehmen können.

3. Kein Heilversprechen

Meine Tätigkeit ersetzt nicht die eines Arztes oder Heilpraktikers. Ich behandle weder Krankheiten, noch stelle ich Diagnosen. Ich gebe keine Heilversprechen, meine Tätigkeit dient lediglich der Anregung der Selbstheilungskräfte.

Geistiges Heilen ist in Deutschland ohne Heilpraktikerschein erlaubt. Jeder Klient übernimmt die volle Selbstverantwortung für sich.

4. Stillschweigen

Über alle vertraglichen Beziehungen zwischen Ihnen und mir sowie die Inhalte aller sich hieraus ergebenden Leistungen bewahre ich Stillschweigen.

5. Preise, Zahlweise

Es gelten die auf meiner Website genannten Preise. Alle Preise sind Gesamtpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Eine Kostenerstattung bzw. –übernahme durch Dritte, wie zum Beispiel Krankenversicherungen, ist nicht möglich.

a) Einzelsitzungen und Meditation (Gruppenangebot)

Die Vergütung für Einzelsitzungen und Meditation ist unverzüglich nach der Erbringung der jeweiligen Leistung vor Ort in bar zu zahlen. Sie erhalten hierfür eine Rechnung. Soweit nicht anders vereinbart, werden Einzelsitzungen, die pro Sitzung länger als eine Stunde (60 Minuten) dauern, nach Ablauf der Stunde anteilig im 10-Minuten-Takt abgerechnet.

b) Seminare

Bei der Teilnahme an einem Seminar ist die Vergütung nach Vertragsschluss im Voraus zu bezahlen. Sie erhalten nach Vertragsschluss eine Rechnung per E-Mail. Die Vergütung ist binnen sieben Tagen nach Zugang der Rechnung auf das in der Rechnung benannte Bankkonto einzuzahlen.

Kommt der Vertrag kurzfristig zustande, d.h. innerhalb von 14 Tagen vor Beginn des Seminars, ist die Vergütung umgehend nach Erhalt der Rechnung zu zahlen, ein entsprechender Zahlungsbeleg ist zu Beginn des Seminars vorzuzeigen.

6. Ausfall von Seminaren, Mindestteilnehmerzahl

Seminare können von mir aus wichtigem Grund (zum Beispiel wegen Erkrankung) ersatzlos abgesagt werden.

Die Mindestteilnehmerzahl von fünf Menschen ist Voraussetzung für die Durchführung eines Seminars. Sollte diese Mindestanzahl bis sieben Tage vor Seminarbeginn nicht erreicht sein, bin ich berechtigt, das Seminar abzusagen.

Die Absage des Seminars erfolgt per E-Mail oder telefonisch.

Bereits geleistete Vorauszahlungen werden Ihnen erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

7. Rücktritt von der Teilnahme an einem Seminar

Sie können die Teilnahme an einem Seminar bis 43 Tage vor dem Termin absagen, ohne dass Ihnen dadurch Seminarkosten entstehen. Bei Absagen innerhalb von 42 bis 22 Tagen vor dem Termin reduziert sich Ihre Zahlungspflicht auf 50% der Vergütung. Bei einer Stornierung innerhalb von 21 Tagen vor dem Termin oder bei Nichterscheinen bleiben Sie zur Zahlung der vollen Vergütung verpflichtet.

Die Absage ist telefonisch oder per E-Mail möglich.

Sie können einen Ersatzteilnehmer für den gebuchten Platz stellen, der an Ihrer Stelle das Seminar besucht. Ihre Zahlungspflicht bleibt hiervon unberührt. Sofern für das Seminar bestimmte Voraussetzungen vom Teilnehmer erfüllt werden müssen, sind diese auch vom Ersatzteilnehmer zu erfüllen.

Wenn es eine Warteliste für das Seminar gibt und der frei gewordene Platz neu vergeben werden kann, entfällt Ihre Zahlungspflicht.

Soweit Ihre Zahlungspflicht entfällt oder sich verringert, erhalten Sie etwaig bereits geleistete Zuvielzahlungen zurück.

Wenn Sie als Verbraucher/in nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht haben, bleibt dieses unberührt.

8. Rücktritt von Terminen für Einzelsitzungen

Sofern Sie zu einem vereinbarten Termin für eine Einzelsitzung nicht erscheinen, ohne spätestens 24 Stunden vor dem Termin abzusagen, bin ich berechtigt, Ihnen für die ausgefallene Einzelsitzungsstunde 100 € (inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer) in Rechnung zu stellen. Das gilt nicht, wenn Ihr Nichterscheinen unverschuldet ist oder ich den betroffenen Termin neu vergeben kann.

9. Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher/in sind, das heißt eine natürliche Person, die die Bestellung zu Zwecken abgibt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

Für das Widerrufsrecht gelten die gesetzlichen Bestimmungen und die Regelungen, die im Folgenden wiedergegeben sind:

--- Widerrufsbelehrung ---

#Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stefanie Bache, Saarbrücker Str. 6, 10405 Berlin, Telefon: 0178-18 777 23,
E-Mail: post [at] your-moments-of-life.de) mittels einer eindeutigen Erklärung
(z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

#Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

#Hinweise zu gesetzlichen Ausnahmen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, unter anderem nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (vgl. § 312g Absatz 2 Satz 1 Nr. 9 BGB).

Diese Ausnahme gilt nicht für Verträge über Reiseleistungen nach § 651a BGB, wenn diese außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen worden sind, es sei denn, die mündlichen Verhandlungen, auf denen der Vertragsschluss beruht, sind auf vorhergehende Bestellung des Verbrauchers geführt worden.

--- Ende der Widerrufsbelehrung ---

Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.).

10. Haftung

Ich hafte für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Weiterhin hafte ich für Schäden, die auf einer schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht beruhen. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen. In diesem Fall ist die Haftung begrenzt auf den typischerweise eintretenden, vorhersehbaren Schaden.

Die Haftung ist unbeschränkt bei Arglist und Nichteinhaltung einer von mir abgegebenen Garantie. Unberührt bleiben Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

Soweit die Haftung ausgeschlossen oder begrenzt ist, gilt dies auch für die Haftung von Erfüllungsgehilfen.

11. Vertragssprache und Vertragstext

Die Vertragssprache ist deutsch.

Der Vertragstext wird von mir nicht gespeichert. Sie erhalten die AGB zusammen mit meinem Angebot per E-Mail.

12. Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorstehenden Klauseln der AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinflusst.

Stand: Oktober 2016